Ausgabe 1 2014

Wandel Makellos

Schönheitsoperationen gehören zu den drastischeren Veränderungen – und sie sind weltweit ein Riesengeschäft. pay wirft einen Blick auf Länder, in denen besonders gern gestrafft, korrigiert und aufgehübscht wird.

Schönheitsoperationen gehören zu den drastischeren Veränderungen – und sie sind weltweit ein Riesengeschäft. pay wirft einen Blick auf Länder, in denen besonders gern gestrafft, korrigiert und aufgehübscht wird.

Südkoreas Anteil am Weltmarkt für Schönheitsoperationen beträgt zwar nur 4,4 Prozent, aber gemessen an der Bevölkerung ist die Zahl der operativen und nicht operativen Eingriffe in Südkorea am höchsten: 0,65 pro 1000 Einwohner. Die Top Drei der OPs sind Fettabsaugung, Brustvergrößerung und Nasenkorrektur. Augenlidstraffung folgt auf Rang vier.

Deutschland steht im Ranking der Länder mit den meisten Schönheitsoperationen auf Platz zehn. Hierzulande werden 2,8 Prozent aller weltweit stattfindenden Eingriffe vorgenommen. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Deutschen stand mit 36.816 Operationen im Jahr 2011 die Brustvergrößerung. Lippenkorrekturen kamen auf Rang zwei: 32.535 Menschen waren mit ihrem Mund nicht zufrieden.

China kommt bei Schönheitsoperationen auf einen Weltmarktanteil von 7,1 Prozent. Wie in Brasilien ist hier die Fettabsaugung am beliebtesten: 83.240-mal wurden 2011 die Kanülen angesetzt. China lag auch bei den Nasenkorrekturen mit 51.680 Eingriffen weltweit auf Rang eins.

In den USA finden die meisten Schönheitsoperationen statt: Das Land kommt auf einen Weltmarktanteil von 21,1 Prozent. Am liebsten lassen sich die Amerikanerinnen die Brust vergrößern. 284.351-mal ermöglichten Ärzte 2011 den Aufstieg in eine höhere Körbchengröße.

Brasilianerinnen und Brasilianer liegen am zweithäufigsten unter dem Messer, um schöner zu werden. Dort fanden 2011 9,8 Prozent der weltweiten Eingriffe statt. Anders als in den USA steht hier aber die Fettabsaugung auf Rang eins. 211.108-mal im Jahr müssen überschüssige Fettzellen dran glauben.

Quelle: International Society of Aesthetic Plastic Surgery
Foto: sandr2002/iStock