Ausgabe 03 2016

Für seinen Kunden Barclaycard implementierte arvato Financial Solutions die Lösung digital account check, um den Prozess der Antragsprüfung für Onlineratenkredite vollständig zu digitalisieren. digital account check beschafft online und in Echtzeit die für die Beantragung notwendigen Kontoinformationen.

Bisher war der Prozess der Beantragung eines Ratenkredits für Antragsteller und Kreditanbieter aufwendig. Kunden konnten zwar den jeweiligen Antrag online stellen, mussten anschließend aber ihre Kontounterlagen und andere Nachweise per Post einreichen. Die mit dem Medienbruch von online zu analog verbundenen Wartezeiten beeinträchtigten die Kundenzufriedenheit und die Conversion. Für den Kreditanbieter war der Aufwand ebenfalls hoch, da Mitarbeiter die Unterlagen und damit die Kreditwürdigkeit und Kapitaldienstfähigkeit manuell zu prüfen hatten. So konnte das eigentliche Potenzial für Onlineabschlüsse nicht optimal ausgeschöpft werden.

Für Barclaycard Grund genug, als erstes Geldinstitut in Deutschland das Kreditprodukt mit komplett digitaler Beantragung einzuführen. Die Direktbank gehört mit knapp 1,9 Millionen herausgegebenen Kreditkarten zu den führenden Kreditinstituten und betreut mit rund 650 Mitarbeitern über eine Million Kunden. Seit 2008 bietet das Finanz-institut auch Konsumentenkredite an. „Mit der Digitalisierung und Verschlankung der Antragsstrecke haben wir eine deutliche Verkürzung der Kreditvergabe für unsere Kunden erzielt. Der digital account check ist für uns das fehlende Puzzleteil zum vollständig digitalen Kreditprozess. Wir rechnen dadurch mit einem deutlichen Anstieg bei den Kreditabschlüssen“, bestätigt Thomas Mörchen, Head of Product Management Loans & Deposits, Barclaycard.

Zur Digitalisierung des Kreditantragsprozesses implementierte arvato Financial Solutions bei Barclaycard die Lösung digital account check. Antragsteller können sich nun ganz bequem von zu Hause aus auf der Website von Barclaycard mit den Zugangsdaten ihres Onlinebanking-Accounts einloggen. Mithilfe einer Einverständniserklärung legitimieren sie den einmaligen Kontozugriff und erlauben Barclaycard so, die für die Kreditentscheidung relevanten Daten online und vollautomatisch zu ermitteln. Die Zugangsdaten zum Konto werden im Anschluss gelöscht.

Minutenschnelle Kontoanalyse

Die Lösung führt eine digitale Kontoanalyse auf Basis eines Regelwerks durch, das zuvor in Abstimmung mit Barclaycard definiert wurde. So können die notwendigen Informationen über den Antragsteller bei verschiedenen Banken ausgelesen und in der Folge aggregiert und interpretiert werden. Das Ergebnis dieser Analyse wird Barclaycard zur Verfügung gestellt und fließt ebenso wie externe Bonitätsdaten automatisch mit in die Bewertung und die Kreditentscheidung ein. Dabei werden datenschutzrechtliche Vorgaben in vollem Umfang eingehalten. Dank flexibler Schnittstellen fügt sich digital account check nahtlos in den bestehenden Antragsprozess ein.

So kann Barclaycard eine umfassende Risikoprüfung in Echtzeit vornehmen und wird durch die Onlineanalyse des Girokontos bezogen auf die verfügbaren Informationen mit einer Hausbank gleichgestellt. Sie prüft die Kreditwürdigkeit und Kapitaldienstfähigkeit im Kreditantragsprozess durch eine Onlinehaushaltsrechnung, die Ermittlung von Liquiditätskennziffern und die Prognose der Kreditausfallwahrscheinlichkeit. digital account check ermöglicht die Plausibilisierung von Einnahmen und Ausgaben und verhindert außerdem Betrugsmöglichkeiten, etwa das Fälschen von Kontoauszügen. Mithilfe von digital account check führte Barclaycard ein neues, komplett digitales Kreditprodukt ein. Kunden müssen nun keine notwendigen Unterlagen mehr per Post einreichen, die manuell zu prüfen sind. Auf diese Weise ermöglicht Barclaycard seinen Kunden einen bequemen und schnellen Kreditantragsprozess und erhöht somit die Conversion Rate.