Ausgabe 2 2015

Remix Ohrwürmer

Der moderne Musik-Remix kam mit den DJ-Pulten in den Siebzigern in Mode und erreichte in den Achtzigern den Mainstream. pay stellt ausgewählte Größen der Remix-Szene vor.

Der moderne Musik-Remix kam mit den DJ-Pulten in den Siebzigern in Mode und erreichte in den Achtzigern den Mainstream. pay stellt ausgewählte Größen der Remix-Szene vor.

HEY, MACARENA

Die Bayside Boys brachten 1996 einen Remix des Los-Del-Rio-Songs „Macarena“ auf den Markt und schufen dabei eine englischsprachige Version des spanischen Originals. Der Song war über ein Jahr lang in den amerikanischen „The Hot 100“ und brauchte, nachdem er es in die Hitliste geschafft hatte, die Rekordzeit von 33 Wochen, bis er auf Nummer eins kletterte.

CHANGE THE BEAT

„Change the beat“ gefiel den Remixern so gut, dass der Song oft gar nicht verändert wurde. Das Original von Fab 5 Freddy ist der meistgesampelte Song der Musikgeschichte und wurde in nahezu 1300 Titeln durch Künstler von Nine Inch Nails bis Justin Bieber aufgegriffen.

ROLL OVER BEETHOVEN

Unter den klassischen Komponisten wurde Ludwig van Beethoven am häufigsten gecovert, dicht gefolgt von Bach und Mozart. Das populärste Stück ist wohl Beethovens 5. Sinfonie (1808), die zum Beispiel das Electric Light Orchestra 1973 in ihrer Coverversion von „Roll over Beethoven“ verwendete.

FLAWLESS

Den Remix des Beyoncé-Songs Flawless durch Beyoncé selbst und Nicki Minaj kürte das amerikanische Nachrichtenmagazin „Time“ zum besten Song von 2014. „Wollte ein NASA-Ausschuss eine weitere Voyager Golden Record ins All schicken, um Außerirdischen einen Eindruck vom Leben auf der Erde im Jahr 2014 zu geben, dann müsste der Flawless-Remix dabei sein, denn kein Song erfasst den Zeitgeist so gut wie dieser“, begründete das Magazin seine Entscheidung.

Beyoncé - Flawless ft. Nicki Minaj (Official Video) [TEASER] (Explicit) #Vevo HD 2014

YOU CAN DANCE

Madonna beschloss, ihren Song „You can dance“ von 1987 selbst neu zu verarbeiten, weil sie erstens von der relativ neuen Remix-Technologie beeindruckt war und weil sie es zweitens nicht leiden kann, wenn andere an ihren Stücken herumpfuschen. Es war Madonnas erstes Remix-Album, das weltweit fünf Millionen Mal verkauft wurde. Damit war es eines der erfolgreichsten Remix-Alben aller Zeiten.

Madonna - Into The Groove (Official Music Video)

PAUL'S BOUTIQUE

Auf dem Beastie-Boys-Album „Paul’s Boutique“ von 1989 sind mehr als 100 Songs verarbeitet, unter anderem „And what you give is what you get“ von Jam und „Kiss“ von Prince.

Foto: fstop/Plainpicture