Ausgabe 03 2016

Schwerpunkt Reputation

Das digitale Zeitalter hat alles verändert: Likes, Kommentare und Interaktion gehören nun auch zur Reputationsarbeit.

Weiterlesen

Vorwort In die Köpfe
schauen

Ein Vorwort von
Michael Weinreich

Deutschland hat die USA als beliebtestes Land abgelöst. Nicht wenige Deutsche hat das verblüfft: Woher kam die plötzliche Beliebtheit ihres Landes?

News Nachrichten in Kürze

Aktuelle Kurzmeldungen aus der pay-Redaktion: Auf die Plätze, fertig, hoch! Espresso per Handy, vielversprechende Entwicklungen. Ein helfende Hand.

Reputation Reputationskur

Was ist der erste Schritt zur Besserung? Sich eingestehen, dass man ein Problem hat. Das gilt auch für Ihre Onlinereputation. Denn ist der gute Ruf im Netz erst mal ruiniert, wird es zunehmend schwierig, ihn wieder reinzuwaschen. pay spricht mit dem Reputationsmanager Simon Wadsworth darüber, wie man seinen Auftritt im Internet reinigt, kontrolliert und pflegt.

Reputation Richard Nixon:
Entschuldigung. Wofür noch mal?

"Ich kann nur sagen, sollten manche meiner Einschätzungen falsch gewesen sein – und manche waren falsch –, so habe ich sie nach meiner damaligen Überzeugung im Interesse der Nation getroffen", sagte Richard Nixon, als er 1974 nach der Watergate-Affäre als erster und bis heute einziger US-Präsident zurückgetreten ist.

Reputation Umgekehrt - Umgedreht
ʇɥǝɹpǝƃɯn - ʇɹɥǝʞǝƃɯn

Andrew Horner hatte es satt. All seine Bemühungen, sich einen Job zu sichern, waren gescheitert, und so drehte er 2010 den Spieß um: Er veröffentlichte auf seiner Website eine „umgekehrte Bewerbung“, mit der er Unternehmen aufforderte, um ihn zu buhlen.
pay hat das gefallen.

Reputation In Ungnade gefallen
Reputationsverlust

Lance Armstrong, Charlie Sheen, Dominique Strauss-Kahn und Justine Sacco: Sie waren erfolgreich, sie waren Helden, sie haben alles riskiert und viel verloren.

Reputation Vertrauen ist gut, Auskunft ist besser

Auskunfteien haben eine schlechte Reputation: Sie gelten als intransparent und nicht vertrauenswürdig. Doch für die Wirtschaft sind sie unabdingbar.

Reputation „Auskunfteien sind ein Frühwarnsystem“
Frank Schlein im Interview

Ein Experteninterview mit Dr. Frank Schlein, Geschäftsführer des Geschäftsbereiches Risk Management von arvato Financial Solutions, zum Thema Auskunfteien

Reputation Wer hat Angst vor …?

Auch Tiere haben Probleme mit dem Image – vor allem, wenn sie als hässlich, gefährlich oder angsteinflößend gelten. Dabei können viele sehr nützlich sein. pay stellt einige Kandidaten vor, die ihren schlechten Ruf wirklich nicht verdient haben.

Praxis Sony Music
Im neuen Takt

In einer immer stärker digitalisierten Welt hat sich Sony Music von einer Plattenfirma zu einem musikbasierten Unterhaltungsunternehmen entwickelt, das unterschiedliche Produkte über eine Vielzahl von Vertriebskanälen verkauft.

Praxis vorsortierer@falsch.de
Dubiose E-Mail Adressen

Erfahrungen aus dem E-Commerce zeigen, dass Bestellungen, die von zweifelhaften E-Mail-Adressen ausgehen, häufiger Zahlungsstörungen nach sich ziehen als andere. Der neue eMailCheck von arvato Financial Solutions identifiziert qualitativ minderwertige Adressen und reduziert damit die Risiken.

Datenflut Das schlechteste Hotel der Welt

"Datenflut" sammelt ausgewählte Fakten rund um das Thema Reputation. In dieser Ausgabe stellt pay das schlechteste Hotel der Welt vor. Schließlich spielen im digitalen Zeitalter Kundenmeinungen und Empfehlungen eine wichtige Rolle für Unternehmen. Besonders Hotels sind von den Berichten ihrer Gäste abhängig – oder werden durch sie geschädigt.

Financial Solutions